Herzlich Willkommen bei den Puchberg Alpakas.

Wer sind wir?

Stefanie 

  • Büroangestellte
  • Lebens-und Sozialberaterin
  • Alpakazüchterin
  • Oberste Stallbedienstete und Betreuerin der Puchberg Alpakas

 

Ausbildungen:

  • Alpakaeinsteigerseminar 
  • Dipl. Lebens-und Sozialberatung
  • Camelidynamik - Sibylle Klasig-Mann
  • Faserseminar - Robin Näsemann
  • Onlinefortbildung Dr. Mathias Gauly - 1x1 der Genetik, Ernährung von Kameliden, Parasiten bei Kameliden, Kamelidenkrankheiten

 

Im November 2017 erfüllte ich mir einen langersehnten Traum. Nach zahlreichen besuchten Seminaren und gelesen Büchern zogen die ersten Alpakas bei uns ein.

Seither bereichern mich diese Tiere mit ihrem unglaublich starken Charakter und ihrer sanftmütigen Art jeden einzelnen Tag. Nicht umsonst werden die Tiere auch "Delfine der Weide" genannt.

 

Was unterscheidet uns zu andern? - Tierwohl über Menschenego

Sie sehen zum Kuscheln aus - mit ihrem flauschigen Fell und den dunklen großen Kulleraugen. Doch leider finden das Alpakas nicht so toll. 

Alpakas sind von Natur aus Flucht- und Distanztiere und lassen Berührungen nur im gewissen Maße zu.

Dieses natürliche Verhalten dürfen unsere Tiere auch ausleben.

Natürlich sind unsere Tiere alle halfterführig und für ein stressfreies Handling trainiert, jedoch nicht desensibilisiert, das heißt sie dürfen ihre natürlichen Urinstinkte behalten und ausleben.

 

Das Wohlergehen unserer Tiere hat oberste Priorität. Somit finden Besuche, Touren oder Coachings nur nach vorheriger Anmeldung statt. Wir achten akribisch auf ausreichende Ruhephasen der Tiere in denen sie weder Coach oder Spazierbegleiter sind - sondern ganz einfach mal ihrer Hauptaufgabe nachgehen dürfen - nämlich Alpaka zu sein. 

 

Genau wie wir Menschen haben die Alpakas starke, individuelle Charaktere und dürfen diese leben. Ähnlich wie auch nicht jeder Mensch gut in Führungspositionen ist, ist es auch bei den Alpakas. 

 

Unsere Tiere müssen keinen Idealvorstellungen des Menschen entsprechen, sondern dürfen so sein, wie sie sind:

  • ruhig
  • sensibel
  • feinfühlig
  • stur
  • friedvoll
  • vierbeinige Coaches
  • und sich selbst treu

Alpakas lassen sich nicht zu einem Tempo oder Dingen zwingen, die sie nicht wollen. Dieses Verhalten stellt die Geduld von so manchen Zweibeiner auf die Probe.

Ist das gegenseitige Vertrauen und das nötige Einfühlungsvermögen erst mal da, können auch schier unüberwindbare Hürden geschafft werden.

 

Unser Zuchtziel

Wir züchten auf einfühlsamen, ruhigen Charakter, um mit den Tieren lange in einer Symbiose zusammenleben zu können.

Darüber hinaus ist uns natürlich auch die Feinheit des Vlieses sowie ein gesunder Körperbau sehr wichtig.

Somit werden die Hengste individuell für unsere Stuten ausgewählt, um uns ständig zu verbessern. 

Ganz nach dem Motto: Klasse statt Masse setzen wir unseren Fokus nicht auf bloße Vermehrung sondern auf selektierte Zucht.